Sie kennen die Vorteile einer Brand Community, wie beispielsweise Markenbekanntheit, Markenloyalität und Crowd-Sourcing? Aber Sie fragen sich, wie Sie Ihre Community langfristig bei Laune halten? Hier sind 3 Tipps, die Ihrer Brand Community zu Superkräften verhelfen.

1. Superuser & Markenbotschafter sollten immer auf dem neuesten Stand sein

Die Kommunikation mit Ihren Superusern und Markenbotschaftern ist das A & O einer erfolgreichen Brand Community. Superuser sind das Herzblut Ihrer Community, da sie sich für diese verantwortlich fühlen – und glauben Sie uns, das ist etwas Positives! Daher sollten Sie sie stets über alle Updates und Produktneuerungen informieren. Machen Sie nicht den Fehler, Ihre treuen User mit neuen Funktionalitäten zu überraschen. Dadurch könnten sie sich vor den Kopf gestoßen und weniger wertgeschätzt fühlen. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Markenbotschafter als erstes von neuen Updates erfahren.

2. Empowern Sie Ihre Community Manager

Stellen Sie ein hochqualifiziertes Community Management Team zusammen und sprechen Sie Ihrem Team Verantwortung und Handlungsspielraum aus. Kurze Entscheidungswege sind vor allem im Community Management von wichtiger Bedeutung. Je schneller auf eine User-Anfrage, einen Beitrag oder auch eine Beschwerde eingegangen wird desto besser. Hier führen nicht hierarchische Strukturen zum Ziel sondern eine klare Kommunikation und das Vertrauen in Ihre Mitarbeiter.

3. Gamifications und Incentives motivieren User langfristig

Viele Brand Community Softwares bedienen sich der Mechanismen von Computerspielen und verfügen über sogenannte Gamification-Funktionaliäten, die User auf eine spielerische Art und Weise an Marken binden. Ein gutes Beispiel für Gamifications ist der Social-News-Aggregator Reddit, der Usern durch Up-Vote- und Down-Vote-Funktionen ermöglicht, Inhalte zu bewerten und Einfluss auf das Ranking dieser Inhalte zu nehmen. Auch Nike+ gilt in diesem Gebiet als Paradebeispiel. Die Running App misst die sportliche Aktivität der User in Fuel Points und verleiht Abzeichen. Das bringt Spaß und motiviert User, Erfolge langfristig zu messen und zu vergleichen.

Einen zusätzlichen Anreiz schaffen Incentives. Lassen Sie Ihre Community für jede Aktivität Punkte sammeln, die anschließend eingetauscht werden können. Je aktiver die Mitglieder sind, desto voller wird ihr Punktekonto. Etwa dann, wenn Sie sich an Discussions beteiligen oder neue Community Mitglieder werben. Auch Wettbewerbe haben eine hohe Erfolgsquote.

Die Brand Community Software von Juptr bietet Gamification- und Incentive-Funktionalitäten im Baukastenprinzip. Das bedeutet, Sie können so viele Funktionalitäten zusammenstellen wie Sie möchten und sich so eine individuelle Brand Community zusammenstellen, die Ihren Fans ein einzigartiges Markenerlebnis bietet.

Alles, was Sie über unsere Brand Community Software nach dem Baukastenprinzip wissen müssen, finden Sie im folgenden 7-seitigen Ebook.

Customized Brand Communities Ebook